Ein bald nicht mehr verlassener Freizeitpark bei Nürnberg

Update vom 17.11.2016 Wie Ihr den Kommentaren entnehmen könnt, wurde ich heut von Frau Hübner gebeten, meine Veröffentlichungen zum Fränkischen Wunderland zu entfernen. Man kann das natürlich begrüßen oder nicht, wie man will halt. Jedenfalls denke ich jetzt nicht, dass die Welt untergeht, wenn ich ihrem Wunsch nachkomme. Ich wünsche Frau Hübner und ihrem Team bei der Realisierungdes Projektes viel Erfolg und bin schon

Ein bald nicht mehr verlassener Freizeitpark bei Nürnberg2017-12-25T13:42:30+00:00

UrbEx in Halle und Zeitz

Wie die Zeit vergeht.... Mittlerweile ist schon über 1 Jahr vergangen, seit ich mit Dirk in und um #Halle unterwegs war, um dort einige interessante Spots zu besuchen. So waren wir zum Beispiel im ehemaligen #Reichsbahnausbesserungswerk, #RAW, in Halle (Saale) oder in der ehemaligen #Schokoladenfabrik in #Zeitz. Leider ist ein Wochenende viel zu wenig Zeit, um alles genau unter die Lupe zu nehmen. Aber

UrbEx in Halle und Zeitz2017-12-25T13:42:30+00:00

Fahrradfabrik Neuhof a. d. Zenn

Bis vor wenigen Jahren befand sich in #Neuhof an der #Zenn noch der Hauptsitz des Fahrradherstellers #Hercules. Hercules blickt auf eine mittlerweile etwa 130 Jahre währende und teils sehr bewegte Unternehmensgeschichte zurück. Ursprünglich im  Nürnberger Raum zu Hause, wurde der Firmensitz 1999 nach Neuhof an der Zenn verlagert. Das Unternehmen wurde 1886 unter dem Namen Velozipedfabrik Carl Marschütz & Co. in Nürnberg gegründet und

Fahrradfabrik Neuhof a. d. Zenn2017-12-25T13:42:31+00:00

ehemalige EKA-Möbelfabrik in Dietersheim

Fährt man ein wenig mit offenen Augen durch die Gegend, entdeckt man diverse interessante Orte So entdeckte ich zum Beispiel die ehemalige Werksgelände der #EKA Möbelwerke in #Dietersheim. Im Jahr 2000 gingen die Werke in die Insolvenz und seit dem verwaist das Gelände. Zwischenzeitlich wurde das Gelände von anderen Unternehmen genutzt. So ist hier z.B. die Firma Landhausmöbel Dietersheim ansässig und führt die Tradition des

ehemalige EKA-Möbelfabrik in Dietersheim2017-12-25T13:42:31+00:00

Burgruine Leonrod

Normalerweise thronen sie auf Bergen und sind weit ins Land hinein sichtbar. Waren doch Burgen einst Zeichen der Stärke und Macht und sollten Feinden schon durch ihre blosse Erscheinung in Erfurcht versetzen. Doch manche Burg versteckt sich auch förmlich in der Landschaft und wir finden sie nur noch, wenn wir entsprechende Hinweise haben. Eine solche Burg befindet sich in Dietenhofen-Leonrod. Errichtet wurde die Burg im

Burgruine Leonrod2017-12-25T13:42:31+00:00

Mausoleum Rügland

#Rügland ist eine kleine Gemeinde im Landkreis Ansbach und viele kennen sie nur vom durchfahren. Den wenigsten dürfte ein kleines Gebäude aufgefallen sein, dass sich unscheinbar in den Hand des Rosenbergs schmiegt. Ich muss zugeben, ich wusste schon eine Weile dass das #Mausouleum sich irgendwo hier befindet, aber erst jetzt im Frühling habe ich es gesehen. Seit 1584 gehört das #Schloss Rügland dem alten fränkischen

Mausoleum Rügland2018-08-13T21:47:32+00:00

Fleischfabrik Ansbach

Seit 1887 gab es in Ansbach einen Schlachthof, der 1923 durch eine Kühlanlage und 1926 durch einen Viehhof erweitert wurde. Noch in den 90er Jahren wurde der Schlachthof durch den damaligen Betreiber Südfleisch erweitert und modernisiert. Doch im Jahr 2003 wurde der Betrieb eingestellt und seit dem fristet der Gebäudekomplex fristet ein einsames Dasein. Nur kurz wurde ein Teil des Komplexes durch ein Autohaus als

Fleischfabrik Ansbach2018-08-13T21:47:31+00:00

Verlassene Düngemittelfabrik im Nürnberger Land

Vor einiger Zeit habe ich beim Stöbern nach interessanten Lokationen mehrfach über eine alte #Düngerfabrik im #Nürnberger Umland gelesen. Die Fotos, die ich sah, waren sehr ansprechend und ich wollte die alte Anlage unbedingt finden. Leider gibt es viele Leute, die solche Plätze zum randalieren und sich austoben nutzen, was sehr schade ist. Denn dadurch werden solche Orte nicht nur verschandelt (z.B. durch #Grafitti) sondern

Verlassene Düngemittelfabrik im Nürnberger Land2018-08-13T21:47:32+00:00

Wehrmachtsschiesstand Katterbach

Wer auf der B14 zwischen #Ansbach und #Heilsbronn unterwegs ist, durchfährt den kleinen Ort #Katterbach. Heute ist Katterbach ein Standort der US-Streitkräfte. Unter anderem sind auf dem Flugplatz Transporthelikopter vom Typ CH-47 (Chinook) und UH-60 (Black Hawk) stationiert. Doch schon vor der Nutzung durch US-Streitkräfte war Ansbach militärischer Standort und so finden sich an verschiedenen Orten noch heute Spuren der militärischen Nutzung. Fährt man von

Wehrmachtsschiesstand Katterbach2017-12-25T13:42:31+00:00

Ehemalige Baustelle der Thermoselect Ansbach

#Thermoselect ist ein Verfahren zum Recycling von Müll, bei dem der Müll veschwelgt wird. Bei dem Verfahren werden Abfälle so stark komprimiert, dass Gase entweichen und diese verbrannt werden. Auf Wikipedia gibt es einen Artikel, der das Verfahren im Detail beschreibt. Die Theorie klingt auf jeden Fall spannend: Die Verbrennung erfolgt quasi restlos - (fast) keine Emissionen. und das Abfallprodukt, ein glasartiges Granulat, kann als

Ehemalige Baustelle der Thermoselect Ansbach2018-08-13T21:47:40+00:00