Ein bald nicht mehr verlassener Freizeitpark bei Nürnberg

Update vom 17.11.2016 Wie Ihr den Kommentaren entnehmen könnt, wurde ich heut von Frau Hübner gebeten, meine Veröffentlichungen zum Fränkischen Wunderland zu entfernen. Man kann das natürlich begrüßen oder nicht, wie man will halt. Jedenfalls denke ich jetzt nicht, dass die Welt untergeht, wenn ich ihrem Wunsch nachkomme. Ich wünsche Frau Hübner und ihrem Team bei der Realisierungdes Projektes viel Erfolg und bin schon

Ein bald nicht mehr verlassener Freizeitpark bei Nürnberg2017-12-25T13:42:30+00:00

UrbEx in Halle und Zeitz

Wie die Zeit vergeht.... Mittlerweile ist schon über 1 Jahr vergangen, seit ich mit Dirk in und um #Halle unterwegs war, um dort einige interessante Spots zu besuchen. So waren wir zum Beispiel im ehemaligen #Reichsbahnausbesserungswerk, #RAW, in Halle (Saale) oder in der ehemaligen #Schokoladenfabrik in #Zeitz. Leider ist ein Wochenende viel zu wenig Zeit, um alles genau unter die Lupe zu nehmen. Aber

UrbEx in Halle und Zeitz2017-12-25T13:42:30+00:00

Mausoleum Rügland

#Rügland ist eine kleine Gemeinde im Landkreis Ansbach und viele kennen sie nur vom durchfahren. Den wenigsten dürfte ein kleines Gebäude aufgefallen sein, dass sich unscheinbar in den Hand des Rosenbergs schmiegt. Ich muss zugeben, ich wusste schon eine Weile dass das #Mausouleum sich irgendwo hier befindet, aber erst jetzt im Frühling habe ich es gesehen. Seit 1584 gehört das #Schloss Rügland dem alten fränkischen

Mausoleum Rügland2018-08-13T21:47:32+00:00

Fleischfabrik Ansbach

Seit 1887 gab es in Ansbach einen Schlachthof, der 1923 durch eine Kühlanlage und 1926 durch einen Viehhof erweitert wurde. Noch in den 90er Jahren wurde der Schlachthof durch den damaligen Betreiber Südfleisch erweitert und modernisiert. Doch im Jahr 2003 wurde der Betrieb eingestellt und seit dem fristet der Gebäudekomplex fristet ein einsames Dasein. Nur kurz wurde ein Teil des Komplexes durch ein Autohaus als

Fleischfabrik Ansbach2018-08-13T21:47:31+00:00