Besuch im Audi-Museum Ingolstadt

Heute war ich in #Ingolstadt im #Audi #Museum. Naja, der eigentliche Name ist ja Museum Mobile.

Audi zeigt hier nicht viele Exponate. Die gezeigten Fahrzeuge zeigen jedoch wunderbar die Entwicklung der ehemals 5 eigenständigen Marken Horch, Audi, Wanderer, DKW und NSU.

Die Highlights für mich sind zum einen der #Les Man #eTron aus dem Jahr 2012 sowie der #R8 von #Phoenix, der sowohl bei der VLN als auch bei dem#24-Stundenrennen auf dem #Nürburg-Ring 2014 angetreten ist. Und natürlich sind die beiden nach ihren letzten Einsätzen nicht gereinigt worden, so dass sie noch immer den Schmutz der Rennstrecke tragen.

Auch wirklich sehenswert sind der Audi von Will Smith aus “I, Robot” und der letzte noch erhaltene #Horch 830 BL #PULLMAN.

Wer einmal nach Zwickau kommt, sollte sich die Zeit nehmen für das Schwestermuseum – das August-Horch-Museum. Hier wird in einer wirklich genialen Ausstellung die Entwicklung des Automobils bei Horch/Audi gezeigt und man erfährt sehr viel über die Zusammenhänge, z.B. warum aus Horch die Firmen Horch und Audi hervorgingen. Zudem sind viele Exponate im historischen Kontext zu sehen, z.B. mit nachgestellten Straßenzehnen.

Impressionen

Audi Museum
Von | 2017-12-25T13:42:31+00:00 März 1st, 2015|Trips|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*