Ausflug zum WildPark Schloss Tambach

Am Sonntag war ich mit Freunden spontan auf Tour zum WildPark am Schloss Tambach.

Der Wildpark hat mich sehr begeistert und das nicht nur durch die schöne Kulisse die das #Schloss #Tambach bietet. Denn der Park bietet begehbare Gehege, in denen man zum Beispiel Dammwild aus unmittelbarer Nähe begegnen kann. Die Tiere haben so wenig Scheu vor dem Menschen, dass sie sich sogar streicheln lassen und auch hinter einem herlaufen, solang man noch Tierfutter in den kleinen grünen Pappschachteln hat. – Na klar, kann man als Besucher nichts mehr “bieten”, werden die anderen Besucher als neue Nahrungsquelle viel interessanter 😉

Im Park sind vor allem heimische Tiere zu Hause und solche, die es einmal waren. So gibt es zum Beispiel #Wölfe oder #Luchse. Besonders faszinierend war für mich zu sehen, wie das Zusammenleben der Wölfe funktioniert, denn in wenigen Metern Entfernung konnten wir erleben, wie die Rangordnung funktioniert. In unmittelbarer Nähe zu den Wölfen leben die Luchse und der noch recht verspielte Nachwuchs ist genauso drollig wie unsere Hauskatze, nur halt etwas größer und die Zähne und Krallen sind gewiss ein wenig schärfer.

Gleich zu Beginn des Parks gibt es einen Bereich, in dem die Greifvögel zu Hause sind. Die #Adler, #Falken und #Geier sind schon sehr imposant anzusehen. Doch soch richtig faszinierend ist erst die Flugvorführung, bei der mir ein ausgewachsener Geier wenige Zentimeter über dem Kopf hinwegflog. Nur ein wenig tiefer und der Geier hätte mir mit seinen Krallen die Haare umgestylt.

Der WildPark bietet zudem auch eine gute Gelegenheit zum Fotografieren. Ich habe hier das ein oder andere ausprobiert und es sind auch einige schöne Fotos dabei herausgekommen.

Das einzige, was mich nicht so begeistert hat, war das Essen im Biergarten. Das war alles irgendwie aus der Großpackung und nicht wirklich lecker. Aber gut, man muss ja hier nicht unbegingt essen.

Vom Eintritt her kann man sich nicht beklagen: für einen Erwachsenen kostet die Tageskarte 8,50€ und für Familien gibt es entsprechende Familientickets und auch Jahreskarten für 90€ pro Jahr. Das ist fair.

Auch von der Anbindung her kann man nicht meckern. Tambach ist gut erreichbar. Die Autobahn ist nur etwa 15 bis 20 Minuten entfernt und so kommt man doch ziemlich schnell hierher.

Ich werde auf jeden Fall noch mal herkommen, denn bei schönerem Wetter muss das Erlebnis noch besser sein.

Impressionen

WildPark Schloss Tambach
Von | 2017-12-25T13:42:31+00:00 August 18th, 2014|Trips|0 Kommentare

Über den Autor:

Stefan

Hinterlassen Sie einen Kommentar